Freuen Sie sich auf Ihren Film!

Das Genre wählen Sie!

Mein Blog

Hier entdecken Sie, was ich interessant finde, mich inspiriert oder nachdenklich macht und was ich gerne mit Ihnen teilen möchte!

 

Schreiben Sie mir, was Sie begeistert oder worüber Sie sich gerne austauschen möchten! Ich freue mich auf Ihre Beiträge und Kommentare.

 

........................................................................................................................

 

Zitate des Tages:

 

„Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal

auf freundschaftlicher Basis.“

- Woody Allen, Schauspieler, Regisseur und Misanthrop

 

"Manchmal ist mir, als hätte man uns in einen Film gesperrt.

Wir kennen unseren Text, wir wissen, wo wir geh'n und steh'n sollen

und es gibt keine Kamera. Aber wir können nicht mehr raus.

Und es ist ein schlechter Film.

- Charles Bukowski, Schriftsteller

 

"The thing that mainly kills creativity and humor is anxiety.

You need to be able to play."

- John Cleese, Actor, Inventor of Monty Python's Flying Circus

 

 

 

Mi

22

Nov

2017

Arbeit mit AvM-Flüchtlingsklassen - macht Spaß

Arbeit am Berufsorientierungsplakat - "Ich-Plakat" - einfach mal vorführen, dann klappt es schon.

Mi

30

Aug

2017

Auf Wiedersehen - Ein Projekt endet und ein neues beginnt!

Wieder geht ein Projekt zu Ende, eigentlich ganz normal für mich, da ich 2013 in die Selbständigkeit gegangen bin, um interessante Pilotprojekte zu machen und viele neue Menschen kennenzulernen. Und doch tut es mir immer wieder leid, liebe Menschen gehen zu lassen, zum Beispiel die von mir betreuten Schülerinnen und Schüler im AvM-Projekt (Ausbildungsvorbereitung für Migranten). Wir haben aber einen schönen Abschiedsausflug (Planetarium und Volkspark) genossen, viel gelacht, gesprochen und gegessen - und nach Jahren habe ich auch mal wieder Fußball gespielt. Wer hätte das gedacht, na Amadu und Elham ;-)

 

Ich werde euch alle sehr vermissen, Klasse 16.2.1 und Klasse 16.2.2 an der FSP1 Berufsschule für Sozialpädagogik in der Wagnerstrasse. Auch wenn es mir so oft - wie euch auch - schwer gefallen ist, mittwochs um 8 Uhr im Unterricht zu sein. Ich habe mich beeilt und war pünktlich, und habe doch immer viel Spaß mit unseren Übungen und Gesprächen im Rahmen der regelmässigen Praktikareflektion gehabt. Und viel von eurer Kultur gelernt und auch ein bisschen von unserer weitergegeben.

 

Auch das Lehrerteam habe ich ins Herz geschlossen.Ihr seid tolle Lehrer, die viele und manchmal auch anstrengende Arbeit hat mit Euch im Team immer viel Spass gemacht, weil wir alle engagiert und mit viel Gefühl für die besonderen Bedürfnisse unserer Schülerschaft dabei waren. Ja und wir haben viele in neue Praktika vermittelt.

 

Ich freue mich auf das Wiedersehen im Herbst und natürlich auch die Schüler an der G3 in ihren neuen Klassenräumen wiederzutreffen und noch einmal ein letztes Mal "Tschüß" zu sagen.

 

Ich gehe jetzt an die BS01 - neue Berufsschule Anckelmannstraße (Fusion von H1 und der H11) und freue mich auf neue Aufgaben und neue Themen im Rahmen der betrieblichen Integrationsbegleitung. Zusätzlich habe ich auch noch ab 01. August im Projekt W.I.R. (Work and Integration Refugees, Millerntorplatz) neue Aufgaben im Rahmen der Akademikerberatung für Geflüchtete übernehmen dürfen, was für mich ein spannendes neues Feld ist. Gerade die interdisziplinäre Arbeit im Team mit vielen verschiedenen Arbeitsmarktakteuren und in enger Begleitung von Menschen aus für mich fremden Ländern und Kulturen finde ich sehr interessant.

 

Ich wünsche Euch und Ihnen einen schönen Ausklang der Sommerferien und einen guten Start in den September.

 

Ihre Edda Bruch-Cekinmez

Mi

07

Jun

2017

Individuelle Bewerbungschecks mit einem professionellen Coach

Mein neues Angebot über die Coachingplattform "Coachimo".

 

"Unser Angebot: Heute aus der Vielzahl an Bewerbern herauszustechen, gerade wenn es um den Lieblingsjob oder das Lieblingsunternehmen geht, ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Dabei gibt es Experten, die aus dem Personalerumfeld kommen, eine Coaching Ausbildung haben und die mit ihrer Expertise und ihrem Wissen im Bewerbungsprozess unterstützen. Und das zu einem fairen Preis. Auf Coachimo findest du einen umfassenden Bewerbungscheck von Lebenslauf und Anschreiben mit einem anschließenden Feedbackgespräch mit einem Coach deiner Wahl"

 

Quelle: https://www.coachimo.de/de/individueller-bewerbungscheck

Sa

20

Mai

2017

Filmprojekt SAiT - Warum Teilzeitausbildung so wichtig ist

Für mich war 2016 von vielen neuen und positiven Erlebnissen geprägt. Es gab ein neues Projekt SAiT (Servicestelle Ausbildung in Teilzeit, Beschäftigung und Bildung e.V.), das mich mit wunderbaren Menschen zusammengebracht hat. Leider musste ich mich im Dezember von vielen meiner TeilnehmerInnen verabschieden, da das ESF-geförderte Projekt zum 31.12.2016 auslief und nicht mehr verlängert wurde.

 

Ich hatte jedoch die Gelegenheit, mit einer kleinen Gruppe eine zehnminütige Filmdokumentation über unsere Arbeit bei SAiT zu drehen. Das Projekt unter der Leitung der Filmemacher Klaus Weller und Gabriel Bornstein hat uns allen viel Spaß gemacht. Ich freue mich, das der Film uns alle noch enger zusammengebracht hat und ich einige junge Mütter und Väter auf dem Weg zu einer Teilzeitausbildung erfolgreich unterstützen konnte.

 

Vielen Dank an die Filmcrew: Tugba, Olfa 1 und Olfa 2, Ayla, Lars und Vanessa sowie an

die Firma Carepoint (Herr Bludau) und die Universität Hamburg (Frank Jonas, Tina

Strugies).

 

Quelle / Projektsponsor: Beschäftigung und Bildung e.V.  (Ines Knerr, Stephan W. Müller)

http://www.bb-ev.de/bb-in-den-medien/

 

 

Mo

01

Mai

2017

Aktueller Buchtipp

Meine Buchempfehlung "Die Kraft gelebter Gegenwart" (Michael Brown)

In hektischen Zeiten und Phasen von persönlichen und gesellschaftlichen Umbrüchen tut es gut, sich immer wieder den gegenwärtigen Moment bewusst zu machen, um sich nicht in Vergangenheit oder in der Zukunft zu verlieren. Michael Brown bietet seinen Lesern die Möglichkeit, über einen Zeitraum von 10 Wochen die Methode der gelebten Präsenz zu erlernen und danach leicht im Alltag zu integrieren. Ein sehr empfehlenswertes Buch, das leicht zu lesen ist und in schwierigen Zeiten einen guten Leitfaden für mehr Glück und Zufriedenheit im Leben bietet.

 

"In der Welt der Zeit ist es schwierig, dankbar zu sein, weil sich scheinbar nichts so entwickelt, wie wir denken, dass es sein sollte. In der Vergangenheit gibt es Dinge, die wir bereuen, die Zukunft verspricht Fortschritt, aber die Gegenwart erfordert ständige Anpassung. Daher verbringen wir unsere wachen Momente mit Gedanken daran, was in der Vergangenheit nicht funktioniert hat, und mit der Planung der Veränderungen, die wir für erforderlich halten, damit wir den angestrebten Frieden und die erwünschte Erfüllung finden. Weil sich diese Veränderungen auf ein "besseres Morgen" richten, haben wir vergessen, wie wir ein Heute voller Bedeutung haben können. Also wird die Erfahrung, die wir jetzt gerade machen, nur als Mittel zum Zweck betrachtet. Und da wir keinen Zugang zu einer anderen Erfahrung haben, mit der wir unsere derzeitige Lage vergleichen könnten, erscheint uns ein solches Leben normal.

 

Wenn wir so leben, überspringen wir ständig die Gegenwart. Obwohl die Vergangenheit vergangen ist und nicht verändert werden kann und obwohl sich die Zukunft noch nicht manifestiert hat, entscheiden wir uns dafür, uns mental an diesen imaginären Orten aufzuhalten, statt vollkommen in dem einzigen Augenblick zu sein und diesen auch wirklich zu erfahren, in dem wir uns tatsächlich befinden - jetzt in diesem Augenblick.

 

Da wir uns gewohnheitsmässig in einem mentalen Zustand befinden, in dem wir unsere Aufmerksamkeit in eine imaginäre Vergangenheit oder Zukunft projizieren, verpassen wir die authentischen physischen und emotionalen Erfahrungen, die sich genau jetzt

ereignen. Wir sind uns kaum des einzigen Augenblicks bewusst, der die gesamte Dynamik des Lebens enthält. Wir denken, dass wir leben, aber wir existieren nur."

0 Kommentare

So

02

Apr

2017

Gewaltfrei kommunizieren und mit dem Herzen sprechen lernen

Ich habe letztes Wochendende eine sehr inspirierende Weiterbildung besucht:

Eine Sprache des Herzens lernen. Einführung in die Methode der gewaltfreien Kommunikation (GfK) (nach Marshall B. Rosenberg).

Sehr zu empfehlen für alle, die diese Methode noch nicht kennen. Ich habe viele hilfreiche Tipps und Anregungen mitgenommen, die ich stärker in meine Arbeit einbinden möchte. Die Methode ist sehr hilfreich, um zwischenmenschliche Konflikte einmal aus einer völlig anderen Perspektive zu betrachten und dadurch anders zu lösen. Das Wichtige: es geht hier um die eigene innere Haltung und zu erkennen, welche tiefen Bedürfnisse hinter den jeweiligen unangenehmen Gefühlen stecken. Mit vielen Fallbeispielen und Übungen wurde anschaulich gezeigt, warum echte Emphathie so wichtig ist - nicht nur für das Gegenüber - sondern gerade auch für sich selbst.

 

Vielen Dank an die Trainerinnen Inken Gritten und Irene Pabst für das tolle Seminar.

 

Kontakt: http://www.gfk-coaching-hamburg.de/

0 Kommentare

Sa

18

Mär

2017

Eine Welt voller Talent - Interview Coachimo

Artikel:  Coachimo-Plattform, Neuer Online Marktplatz für Coaching und individuelle Weiterbildung / https://coachimo.jimdo.com/coach-force/edda-bruch-cekinmez/

 

Quelle (Bild): Coachimo https://www.coachimo.de/de/

0 Kommentare

Mi

08

Mär

2017

Wie der Beruf wieder Spaß macht!

Ach wie schön: druckfrisch aus der Presse - und passend zum Weltfrauentag am 08. März 2017: die aktuelle "freundin" mit einem Beitrag über mein TalentGold-Coaching.

Vielen Dank an Gosia Lazurek (Klientin) und Constanze Löffler (Journalistin).

 

Quelle: freundin, Ausgabe 08.03.2017 (5 Fallbeispiele / Berufliche Coachings) - Der komplette Beitrag ist unter Downloads zu finden.

0 Kommentare

Di

07

Mär

2017

Info-Abende TalentGold - Next: 31.03.2017

Sie interessieren sich für die Einzel- oder Gruppenangebote von TalentGold und möchten mehr darüber erfahren?

 

Kostenlose Info-Abende immer jeden letzten Freitag im Monat, 18:30 - 19:30 Uhr.

Wo: TalentGold, Büro/Praxengemeinschaft, Neue Große Bergstrasse 7, 22765 Hamburg.

 

Bitte melden Sie sich hier oder per Mail an: edda@talentgold.de.

0 Kommentare

So

22

Jan

2017

Creative Vita - Mit neuem Lebenslauf seine Ziele erreichen!

Neues von unserem gemeinsamen Angebot "Creative Vita" (Kooperation TalentGold mit Kittentoshi).

Schaut gerne mal rein und wer mag, kann auch unseren monatlichen Newsletter abonnieren. Wir haben noch eine Rabattaktion bis Ende des Monats laufen. Wer also noch einen neuen Lebenslauf oder ein Unternehmerprofil benötigt, kann sich gerne bei mir melden: cekinmez@creative-vita.de oder edda@talentgold.de

0 Kommentare

Do

05

Jan

2017

TalentGold wünscht Ihnen ein Frohes Neues Jahr

Liebe Freundinnen und Freunde,

liebe Kunden und potentiell Interessierte,

 

das neue Jahr 2017 ist gerade mal fünf Tage alt und ich hoffe, Sie sind wie ich gespannt, was es an neuen Ereignissen und vielleicht auch Veränderungen bringen wird. Vielleicht haben Sie auch (wie ich) ein wenig das letzte Jahr reflektiert und sich vorgenommen, 2017 etwas ein bisschen anders oder besser zu machen.

 

Für mich war 2016 von vielen neuen und positiven Erlebnissen geprägt. Es gab zwei neue Projekte, die mich mich lieben Menschen zusammengebracht haben, mit und von denen ich viel gelernt habe. Leider musste ich mich im Projekt SAiT (Servicestelle Ausbildung in Teilzeit) von vielen meiner TeilnehmerInnen verabschieden, da das ESF-geförderte Projekt zum 31.12.2016 auslief und nicht mehr verlängert wurde.

 

Ich hatte jedoch die Gelegenheit, mit einer kleinen Gruppe eine zehnminütige Filmdokumentation über unsere Arbeit bei SAiT zu drehen. Die Links zu den zwei Versionen sind  hier beigefügt:

 

5-Min.-Version von "Ausbildung in Teilzeit":
http://www.films4you.de/AITZK.mp4

10-Min.-Version:
http://www.films4you.de/AITZL.mp4

 

Das Projekt hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich, einige junge Mütter und Väter auf dem Weg zu einer Teilzeitausbildung erfolgreich unterstützt zu haben.

 

Leider war das Jahr 2016 auch von einigen Verlusten geprägt. Schwer getroffen hat mich im Dezember die Nachricht vom grausamen Selbstmord eines ehemaligen Kollegen, mit dem ich viele Jahre sehr eng zusammengearbeitet habe und auch privat befreundet war.

 

Warum hat er es getan? Ich weiß nicht, ob ich je eine Antwort auf diese drängende Frage erhalten werde. Ein Freund meinte zu mir, das so eine Entscheidung großen Mut bedeutet. Ich weiß nicht, ob ich das so sehen kann.

 

Ich schreibe dies in meinen Blog, weil ich Sie daran erinnern möchte, aufmerksam zu sein und aufmerksam zu bleiben - sei es bei Menschen in Ihrer Familie oder engen Umgebung, sei es mit den Menschen, mit denen Sie täglich zusammenarbeiten. Vielleicht hilft es, öfters mal nachzufragen, wie es jemanden wirklich geht, selbst auf die Gefahr hin, aufdringlich zu wirken. Ich habe beschlossen, noch mehr hinzuschauen - mehr als sonst und die Menschen um mich herum noch mehr im Blick zu behalten. Wie oft sehen wir vielleicht nicht richtig hin und merken nicht, wenn jemand Hilfe oder Zuspruch braucht?

 

Ich wünsche Ihnen allen ein wunderschönes Jahr, mit vielen schönen Erlebnissen, Freude im Beruf und mit Ihren Lieben. Lassen Sie es sich gutgehen und bleiben Sie gesund - auf allen Ebenen.

 

Ihre Edda Bruch-Cekinmez

 

 

 

0 Kommentare

Mi

21

Dez

2016

Entscheiden Sie sich für einen neuen Auftritt in 2017 - Unsere Creative Vita-Weihnachtsaktion!

Einen Creative Vita als Geschenk auf dem letzten Drücker? Oder Durchstarten in 2017?

 

Wer bis zum 31.01.2017 verbindlich einen Creative Vita bei uns bucht (per E-Mail unter info@creative-vita.de) erhält einen Rabatt von 10% auf den regulären Basispreis!

 


Startet mit einer gezielten Selbstmarketing-Aktion ins neue Jahr und findet Euren Traumjob!

 

Hier findet Ihr einen Gutschein zum herunterladen und ausdrucken:

http://creative-vita.de/wp-content/uploads/2016/12/CreativeVita_Gutschein_xmas_2.pdf

 

Creative Vita ist ein gemeinsames Angebot von Alexandra Schlomka (kittentoshi) und Edda Bruch-Cekinmez (TalentGold).

0 Kommentare

Fr

04

Nov

2016

Ausbildung in Teilzeit - Chancen für junge Mütter und Väter

Vortrag mit Praxisbeispiel SAiT - Servicestelle Ausbildung in Teilzeit - im Rahmen des MennoForums, eine Veranstaltung der Universität Hamburg / Arbeitstelle Theologie der Friedenskirchen zum Thema "Toleranz - eine unmögliche Tugend?"

Moderation: Prof. Dr. Fernando Enns, 04.11.2016.

 

Mehr: http://mennoforum-hamburg.de/Aktuell.php

 

Fotos: Mit freundllicher Genehmigung von Matthias Bartel

0 Kommentare

So

16

Okt

2016

Lust auf einen ungewöhnlichen Lebenslauf - Creative Vita freut sich auf Sie!

Edda Bruch-Cekinmez und Alexandra Schlomka schreiben Ihren Lebenslauf um und gestalten Ihre Vita ansprechend und aussagekräftig.

Mehr dazu:  http://creative-vita.de/

DESIGN

schlomka@creative-vita.de

M +49- 173-215805

 

BERATUNG

cekinmez@creative-vita.de

M +49- 178-1693345

 

 

0 Kommentare

Fr

05

Aug

2016

Creative Vita -  Bereit für das nächste Level?

Für alle, die es noch nicht wissen: Mit meiner Kooperationspartnerin Alexandra Schlomka (http://www.kittentoshi.com/) habe ich ein neues Lebenslauf-Konzept unter dem Namen "Creative Vita" entwickelt. Dieses möchten wir allen Menschen anbieten, die sich beruflich verändern wollen und ggf. Schwierigkeiten haben, ihre bunte Vita oder vielfältigen Projekterfahrungen in einen Standard-Lebenslauf zu pressen. Mehr Details zu unserem neuen (und wie wir finden) innovativen Angebot finden Sie hier: http://creative-vita.de/.

 

Interessante Links und Tipps zur Unterstützung in Ihrer Bewerbungsphase posten wir regelmässig auf unserer neuen Facebook-Seite, die Sie gerne liken dürfen ;-).

https://www.facebook.com/cvberatung/?fref=ts

 

Für weitere Fragen bzw. Anfragen stehen wir Ihnen gerne wieder nach der Sommerpause zur Verfügung - und zwar ab Montag, den 22. August 2016.

Schreiben Sie uns auch gerne eine Mail und wir melden uns telefonisch zurück.

E-Mail: info@creative-vita.de

 

Geniessen Sie einen schönen Urlaub, wo immer Sie ihn verbringen, am Meer, in den Bergen oder auf dem Balkon. Wir tun das auch.

 

Have Fun and Enjoy Your Life.

 

Edda Cekinmez

0 Kommentare