Freuen Sie sich auf Ihren Film!

Das Genre wählen Sie!

Rassismus - nein danke

Ein schönes Projekt, bei dem ich sehr gerne mitgemacht habe. Der Anti-Rassismus-Kurzfilm wurde von Jugendfilm e.V. im Rahmen des Förderprogramms „Stadt mit Courage” der Hamburger Sozialbehörde gedreht.

Die Arbeit wurde von der Deutschen Bahn unterstützt:

Zum Inhalt:

Ein kleiner Junge mit schwarzer Hautfarbe wird von einem Fahrgast in Gedanken abwertend „Bimbo“ genannt und zum Bananenpflücken zurück auf eine Plantage gewünscht. Doch was, wenn der Junge die Gedanken des Rassisten erraten könnte? Das erfahren die Zuschauer in dem gut einminütigen Spot, der in der Hamburger S-Bahn spielt."

 

http://www.jugendfilm-ev.de/filme/spot

 

Der Film lief am 10. Dezember 2015 in allen Sälen des Hamburger Kinos Abaton.

 

Mehr zum Projekt im Kundenmagazin der Hamburger S-Bahn Aktuell, Dezember 2015 - Seite 11: "Kein Platz für Rassismus in der S-Bahn"

 

http://www.s-bahn-hamburg.de/s_hamburg/view/mdb/s_hamburg/aktuell/2015/mdb_208585_saktuell_04-2015_neu.pdf

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0